Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir:  - ab sofort einen engagierten und herzlichen Praktikanten (m/w) im Rahmen eines FSJ (in Vollzeit).
Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir:  - ab sofort einen engagierten und herzlichen Praktikanten (m/w) im Rahmen eines FSJ (in Vollzeit).
  

Was den Fuchsbau besonders macht

  

Unser "Garten" - der ÖBZ-Park

  

Frische Luft und Bewegung gehören zum Tagesblauf der Füchse fest dazu. Direkt vor unserer Haustür befindet sich eine weitläufige Parkanlage in der sich die Gruppe mindestens einmal am Tag auf diversen Spielplätzen und in einer geheimnisvollen kleinen Schlucht austoben können. Klettern und Balancieren, Eichhörnchen oder Vögel beobachten, gehören ebenso zum Alltag der Füchse wie im Sand spielen, mit Wasser und Matsch experimentieren, beim Regenspaziergang in Pfützen springen oder Schneemänner bauen und Rodeln gehen. Die Füchse leben ganz nach dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!

Gärtnern, Äpfelernten, Insektenhotel

 

Mit unserem Nachbarn, dem ÖBZ, verbindet uns seit Jahren eine freundschaftliche Partnerschaft. Wir haben auch eine eigene Parzelle im Experimentiergarten des ÖBZ, in der wir uns regelmässig um unseren kleinen Krautgarten mit selbst gebautem Hochbeet kümmern,  Insekten und Frösche beobachten und viel Spannendes über die Natur in den verschiedenen Jahreszeiten lernen.

Kartoffeln pflanzen und ernten, sowie die Apfelernte im Herbst und andere kindgerechte Projekte in Kooperation mit dem ÖBZ gehören ebenfalls zu unseren Outdoor-Aktivitäten.

Turnen

 

Einmal in der Woche können die Füchse sich in der Turnhalle der Memelerstrasse, nur wenige Gehminuten vom Fuchsbau entfernt, körperlich verausgaben. An verschiedenen Geräten, mit Bällen, Reifen, Bänken u.v.m. wird Geschicklichkeit und verschiedene motorische Fähigkeiten geübt. Natürlich kommen auch Spiel und Spass mit klassischen Gruppenspielen wie "Fischer, Fischer" oder "Feuer, Wasser, Luft" nicht zu kurz und es darf auch einfach mal wild gerannt und getobt werden!

Musikland

 

Einmal in der Woche kommt eine Erzieherin mit einer Zusatzausbildung für musikalische Früherziehung in die Einrichtung und bietet in kleinen Gruppen ein Musikland an. Hier werden Fingerspiele und Lieder geübt, Instrumente entdeckt und sich zu Musik bewegt.

Skikurs

 

Für die Füchse ab 4 Jahren wird jedes Jahr um die Faschingszeit herum ein einwöchiger Skikurs in Lenggries organisiert. Die Kinder werden mit einem Bus abgeholt und verbringen den Tag in Begleitung eines Betreuers oder Elternteils in der Skischule Eder. Am Freitag findet ein grosses Abschlussrennen statt, zu dem die Eltern herzlich eingeladen sind.

Familienausflug

 

Am Buß- und Bettag findet im Fuchsbau traditionell keine Betreuung statt , statt dessen unternehmen Kinder und Eltern einen gemeinsameinen Ausflug, z. B. in einen Indoorspielplatz, in den Wildpark oder zu den Hermannsdorfer Landwerkstätten.

Familienwochenende auf der Saldenburg

 

Ein besonderes Highlight im Jahreslauf ist das  Familienwochenende auf der Saldenburg im Bayerischen Wald, mit gemeinsamen Wanderungen, Lagerfeuer, Kinderdisco und vielem mehr.

Die Teilnahme an den Familienaktionen ist natürlich freiwillig, aber für alle Teilnehmer immer wieder ein besonderes Erlebnis, welches zur Stärkung der Gemeinschaft beiträgt.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt